Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Bodenseekreis e.V.
Rotkreuzstraße 2
88046 Friedrichshafen
Telefon 07541 504-0
Telefax 07541 504-105

info[at]drk-kv-bodenseekreis[dot]de

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Unser Spendenkonto

Mit Ihrer Anlassspende helfen Sie Menschen in Not und unterstützen die Arbeit des DRK-Kreisverbands Bodenseekreis:

Sparkasse Bodensee
IBAN: DE 32 6905 0001 0020 1317 10
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ

Mehr zum Thema Spenden

Herzlich willkommen!

Unser Geschenktipp zum Fest!

Neue Selbsthilfegruppe in Überlingen

Wer von seinem Arzt die Diagnose Demenz erhalten hat, steht vor großen Herausforderungen. Die unterstützten Selbsthilfegruppen im Bodenseekreis wollen dabei helfen, sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen und sich darin zurechtzufinden. Jetzt hat der DRK-Kreisverband Bodenseekreis auch in Überlingen eine solche unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz mit ins Leben gerufen.

Informationen zu dem Angebot finden Sie hier.

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Bild: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbstständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst: 
HausnotrufHilfen bei Demenz, Organisierte Nachbarschaftshilfe, Mobilruf,  Bewegungsprogramme   

 

Wir suchen Sie!

Haben Sie etwas Zeit übrig, die Sie uns für eine ehrenamtliche Mitarbeit schenken möchten?

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe

Sie möchten mehr wissen? Dann rufen Sie uns an!

DRK-Kreisverband Bodenseekreis, Telefon 07541 504-0

 

Mitglied werden im DRK Bodenseekreis

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Bild: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Betreute Seniorenreisen

Bild: DRK Bodenseekreis

Das DRK hilft im Ebola-Gebiet

Aktuelles

Ehrenamtspreis für DRK-Kleiderladenteam

Ein Preisgeld von 1000 Euro hat der DRK-Kreisverband Bodenseekreis von „HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“ erhalten.

Der Kreisverband hatte sich mit seinem Projekt Kleiderladen Friedrichshafen für diesen bundesweiten Ehrenamtspreis beworben. Insgesamt waren aus dem Bodenseekreis 37 Bewerbungen um den Preis... [mehr]

Zehn Jahre in der DRK-Nachbarschafshilfe aktiv

Jutta Schwarzkopf, Irmhild Schöbl und Jeanette Bürgin arbeiten seit zehn Jahren ehrenamtlich in der Nachbarschaftshilfe Friedrichshafen-Ailingen des DRK mit.

Dafür wurden die drei Frauen im Rahmen der Jahresabschlussfeier geehrt. Christel Bachhofer, Leiterin der DRK-Nachbarschaftshilfe Friedrichshafen-Ailingen, und ihre Stellvertreterin Anni Benkö dankten... [mehr]

Erfolg für Teilnehmer beim Landesentscheid Erste Hilfe

Drei Teams aus dem DRK-Kreisverband Bodenseekreis sind bei der Hauptversammlung für ihren Erfolg beim Erste-Hilfe-Landesentscheid ausgezeichnet worden.

Sie hatten beim Wettbewerb in Rottweil die Kriterien für das Leistungsabzeichen in Gold erfüllt. Im Rahmen der Hauptversammlung des DRK-Kreisverbands Bodenseekreis gratulierte... [mehr]

DRK ehrt langjährige Mitarbeiter und Aktive

Luitgard Leite, Karl-Heinz Jaekel und Herbert Dold sind bei der Hauptversammlung des DRK-Kreisverbands geehrt worden.

Kreisvorsitzender Dr. Wolfgang Sigg überreichte Herbert Dold eine Ehrenurkunde und ein Geschenk. Herbert Dold ist seit 50 Jahren im DRK-Ortsverein Heiligenberg als Ausbilder in Erster Hilfe... [mehr]

Kreisverband geht viele neue Aufgaben an

Der DRK-Kreisverband Bodenseekreis hat in den vergangenen zwölf Monaten seine Angebote im sozialen Bereich weiter ausgebaut. Das wurde in der Hauptversammlung deutlich.

Unter anderem investierte das DRK eine halbe Million Euro in die Sanierung der Geschäftsstelle in Uhldingen-Mühlhofen und schuf dadurch neue, ansprechende Räume für die Kleiderkammer, die... [mehr]

Überlinger Schulsanitäter informieren über Wiederbelebung

Dass eine Wiederbelebung kinderleicht ist, haben die jungen Schulsanitäter der Realschule Überlingen anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ gezeigt.

Sie wirkten wieder bei der bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ mit. Damit vermitteln die jungen Helferinnen und Helfer, was auch dem Deutschen Roten... [mehr]

Notfallnachsorgedienst: 15 Jahre "Erste Hilfe für die Seele"

Ihr Einsatz beginnt meist dann, wenn alle Hilfe des Rettungsdienstes vergebens gewesen ist. Wenn ein Mensch tot ist, wenn die Angehörigen mit ihrem Schock und ihrer Verzweiflung zurückbleiben.

Dann werden die ehrenamtlichen Helfer des Notfallnachsorgedienstes (NND) im DRK-Kreisverband Bodenseekreis verständigt. „Wir leisten Erste Hilfe für die Seele“, beschreibt NND-Leiterin Rosemarie... [mehr]

zum Seitenanfang