Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Bodenseekreis e.V.
Rotkreuzstraße 2
88046 Friedrichshafen
Telefon 07541 504-0
Telefax 07541 504-105

info[at]drk-kv-bodenseekreis[dot]de

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Unser Spendenkonto

Mit Ihrer Anlassspende helfen Sie Menschen in Not und unterstützen die Arbeit des DRK-Kreisverbands Bodenseekreis:

Sparkasse Bodensee
IBAN: DE 32 6905 0001 0020 1317 10
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ

Mehr zum Thema Spenden

Unser Geschenktipp zum Fest!

Verschenken Sie Sicherheit rund um die Uhr, mit dem HausNotruf des DRK. Ein Gefühl wie Weihnachten!

Unser Geschenke für Sie: Installation und 1 Monat HausNotruf kostenlos!

Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier.

 

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Bild: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbstständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst: 
HausnotrufHilfen bei Demenz, Organisierte Nachbarschaftshilfe, Mobilruf,  Bewegungsprogramme   

 

Wir suchen Sie!

Haben Sie etwas Zeit übrig, die Sie uns für eine ehrenamtliche Mitarbeit schenken möchten?

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe

Sie möchten mehr wissen? Dann rufen Sie uns an!

Mitglied werden im DRK Bodenseekreis

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Bild: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Betreute Seniorenreisen

Bild: DRK Bodenseekreis

Das DRK sucht im östlichen Bodenseekreis Deutsch und Arabisch sprechende ehrenamtlich Engagierte zur Unterstützung von Flüchtlingen aus Syrien!

Aktuelles

Jahresfeier der DRK-Nachbarschaftshilfe

Seit zehn Jahren ist Christiane Schraff ehrenamtlich in der DRK-Nachbarschaftshilfe Friedrichshafen-Ailingen aktiv. Dafür wurde sie im Rahmen der Jahresabschlussfeier geehrt.

Anni Benkö, stellvertretende Leiterin der Nachbarschaftshilfe, dankte Christiane Schraff auch im Namen der erkrankten Leiterin des Dienstes, Christel Bachhofer:... [mehr]

Mit dem DRK-Bewegungsprogramm fit und beweglich bleiben

Marlies Link und Mi-Ja Sonntag-Choi, zwei ehrenamtliche Übungsleiterinnen sind bei der Jahresfeier des Bewegungsprogramms im DRK-Kreisverband für ihr zehnjähriges Engagement geehrt worden.

Rund 900 Senioren sind jede Woche in den 60 Gruppen des DRK im Kreis aktiv, die von 44 Übungsleiterinnen betreut werden.  Seit Oktober 2006 leitet Marlies Link zwei Seniorengymnastikgruppen des... [mehr]

Grundlagen der Ersten Hilfe auf Englisch

Der erste Kurs "Erste Hilfe auf Englisch" des DRK-Kreisverbands Bodenseekreis ist auf großes Interesse gestoßen.

13 Teilnehmer lernten die Grundlagen der Erste Hilfe in dem komplett in Englisch gehaltenen Kurs. Unter den Teilnehmern waren auch sechs Flüchtlinge, die ihren Führerschein machen möchten, um bessere... [mehr]

Fit für Erste Hilfe im Outdoor-Bereich

Was kann man tun, wenn ein Mensch in unwegsamem Gelände verunglückt oder erkrankt? Im Kurs Erste Hilfe Outdoor des DRK Bodenseekreis lernten 15 Teilnehmer die nötigen Grundlagen, um im Ernstfall...

Was tun, wenn ein Wanderer einen Herzinfarkt oder einen allergischen Schock durch einen Bienenstich erleidet, wenn ein Mountainbiker stürzt und sich ein Bein bricht oder bewusstlos liegen bleibt?... [mehr]

26 neue Sanitätshelfer ausgebildet

Unter Federführung des DRK-Ortsvereins Friedrichshafen sind 26 neue Sanitätshelfer ausgebildet worden. Sie werden künftig ehrenamtlich in DRK-Bereitschaften im Bodenseekreis Dienst tun.

Die Teilnehmer kamen aus verschiedenen DRK-Ortsvereinen im Bodenseekreis. 48 Unterrichtseinheiten standen auf ihrem Stundenplan, verteilt auf zwei Wochenendenden. Zusätzlich fanden noch mehrere... [mehr]

Kostenloser Erste-Hilfe-Kurs für Flüchtlinge

15 Flüchtlinge aus Tettnang lernten bei einem kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs des DRK-Ortsvereins Tettnang die Grundlagen der Erstversorgung.

[mehr]

Übungsziel: Aufbau eines Behandlungsplatzes

41 ehrenamtliche Einsatzkräfte von DRK und Johanniter-Unfall-Hilfe haben an einer gemeinsamen Übung der 1. Einsatzeinheit Bodenseekreis teilgenommen.

Ziel der Übung in Oberteuringen war es, einen Behandlungsplatz nach... [mehr]

zum Seitenanfang