SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 20

    • Schock

      ... Frieren, Zittern im späteren Verlauf Ruhe, Teilnahmslosigkeit, ggf. Bewusstlosigkeit Maßnahmen Notruf 112Betroffenen ansprechen und anfassen (Kontrolle des Bewusstseins durch deutliche Ansprache und...
      Weiterlesen

    • Gelenkverletzungen

      ... Bereichs) und Entlastung soll das verletzte Körperteil anhaltend hoch gelagert werdenArztbesuch/ Notruf 112Betroffenen zudeckenBis  zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten...
      Weiterlesen

    • Knochenbrüche

      ... Schwellung kühlen.Offener Bruch: sofort mit keimfreien Wundauflagen oder Verbandtuch bedecken.Notruf 112.Betroffenen zudecken.Bei Bewusstlosigkeit und vorhandener Atmung laut "Hilfe"...
      Weiterlesen

    • Vergiftungen

      ... nach, was geschehen ist!Notruf 112Ggf. Giftinformationszentrale anrufen 030 19240Alle wichtigen Notrufnummern finden Sie unter folgendem Link: NotrufnummernAnweisungen der Giftnotrufszentrale befolgen (z....
      Weiterlesen

    • Herzinfarkt

      ... (v.a. bei Frauen) Im schlimmsten Fall tritt ein Herz-Kreislauf-Stillstand ein! Maßnahmen Notruf 112 - es besteht Lebensgefahr Den Betroffenen ansprechen, beruhigen Schonend und bequem mit...
      Weiterlesen

    • Unterkühlung

      Notfälle mit Kindern

      ... Sie seinen Körper nach Verletzungen und Wunden ab. Versorgen Sie diese.Wenn nötig, setzen Sie den Notruf 112 ab.Schirmen Sie das Kind vor neugierigen Blicken ab. Trösten und betreuen Bleiben Sie beim Kind...
      Weiterlesen

    • Senioren, Hausnotruf-Service, Betreutes Wohnen, Rettungsdienst, KiTa, Haushaltlshilfe

      Rettungsdienst

      ... wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112. In jedem Bundesland regelt ein Landesgesetz den Rettungsdienst. Das Deutsche Rote Kreuz...
      Weiterlesen

    • Erste Hilfe Fortbildung

      ... und Anwendungen Verhalten bei Unfällen: Eigenschutz, Absichern, Verbandskästen, Warndreieck, ...NotrufAblauf einer HilfeleistungBewusstlosigkeitHerz-Lungen-Wiederbelebung am Erwachsenen mit...
      Weiterlesen

    • Rotkreuz-Kurs Erste Hilfe des DRK.

      Erste Hilfe

      ... und Anwendungen Verhalten bei Unfällen: Eigenschutz, Absichern, Verbandskästen, Warndreieck, ...NotrufStationsübungen zum Verkehrsunfall: Retten aus dem Gefahrenbereich, Helm-Abnahme, Wärmeerhaltung,...
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 20