rotkreuzkurs-eh-fortbildung-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
Erste Hilfe Fortbildung (BG)Erste Hilfe Fortbildung (BG)

Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung (BG)

Ansprechpartner

Team
Lehrgangsvermittlung

Tel: 07541 504-113
lehrgangsvermittlung@drk-kv-bodenseekreis.de

Rotkreuzstraße 2
88046 Friedrichshafen

Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Die Erste Hilfe Fortbildung ist ein Auffrischungs- und Vertiefungslehrgang für Ersthelfer und umfasst 9 Unterrichtseinheiten. Der Kurs richtet sich an betriebliche Ersthelfer (Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse).

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegen sollte. Im Kurs werden in Theorie und Praxis die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen wiederholt und vertieft. Zudem ist es möglich, auf bestimmte Erfahrungen der Ersthelfer und betriebsspezifische Themen einzugehen.

Themen und Anwendungen

  • Verhalten bei Unfällen: Eigenschutz, Absichern, Verbandskästen, Warndreieck, ...
  • Notruf
  • Ablauf einer Hilfeleistung
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung am Erwachsenen mit Laiendefibrillator (AED)
  • Atemnot
  • Wunden, starke Blutungen
  • Optionale Themen: Gewalteinwirkung auf den Kopf, Hitze, Krampfanfälle, Schlaganfall, Herzinfarkt, Nasenbluten, Zeckenbiss, Verbrennung, Verbrühung, Bauchschmerzen, Knochenbrüche, bewusstlose Zweiradfahrer, Amputationsverletzungen, Umgang mit Verbandsmaterial, ...
  • Teilnehmerbezogene Fallbeispiele

Kurse und Termine

Hier finden Sie alle Kurstermine in Ihrer Nähe:

Erste Hilfe Fortbildung (BG)

Organisatorische Hinweise

Die Teilnahme ist nach Klärung mit der Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse mit dem Arbeitgeber durch den DRK-Kreisverband abrechenbar.

Für diese Abrechnung benötigen wir bis spätestens 7 Tage nach Kursende von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber die vollständig ausgefüllten BG-Teilnehmerlisten mit Firmenstempel und Unterschriften im Original.

Abrechnung BGN und BGW

Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) müssen die Anmeldeformulare im Online-Verfahren anfordern.

Anmeldung zur Abrechnung der BGN

Anmeldung zur Abrechung der BGW