Sie sind hier: Flüchtlingshilfe

Kontakt

Sie haben Fragen oder wollen Ihre Hilfe anbieten?
Hier erreichen Sie unser Team der Flüchtlingshilfe:
fluechtlingshilfe[at]drk-kv-bodenseekreis[dot]de

Unsere Mitarbeiter werden sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

Flüchtlingshilfe im östlichen Bodenseekreis

Der DRK-Kreisverband Bodenseekreis ist zuständig für die Flüchtlingssozialarbeit im östlichen Landkreis. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen derzeit 1200 Flüchtlinge in mehr als zehn Unterkünften, darunter die Notfallunterkunft in Eriskirch.

Unser Spendenkonto

Stichwort "Flüchtlingshilfe"

IBAN: DE 32 6905 0001 0020 1317 10

Sparkasse Bodensee

Mitarbeiter gesucht

Der DRK-Kreisverband sucht dringend Arabisch und Deutsch sprechende ehrenamtlich Engagierte, die Flüchtlinge aus Syrien unterstützen.

Sie können den Neuankömmlingen bei der Wohnungssuche und bei der Beschaffung von Möbeln und Hausrat behilflich sein sowie bei allen Fragestellungen übersetzen und begleiten, die den Alltag in der neuen Umgebung betreffen. Interessierte können sich melden unter Telefon 07541/504-0 oder per E-Mail an fluechtlingshilfe[at]drk-kv-bodenseekreis[dot]de 

 

 

Geldspenden

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit in der Flüchtlingshilfe mit Ihrer Geldspende unterstützen. 

Unter anderem finanziert der DRK-Kreisverband aus Spendengeldern ein Projekt zur sozialen Gruppenarbeit in einer Gemeinschaftsunterkunft in Friedrichshafen, in der vorwiegend Familien und Alleinerziehende untergebracht sind. Hier leben 8 bis 15 Kinder, vom Baby bis zum Schulkind. 

Eine ausgebildete Fachkraft betreut die Kinder an drei Nachmittagen in der Woche: Sie bastelt, spielt und malt mit den Kindern, die Gruppe unternimmt kleine Ausflüge an den See oder auf den Spielplatz, die Schulkinder erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben. 

Die Kinder fühlen sich wohl in der Gruppe, in der sie im Mittelpunkt stehen, und nehmen das Angebot sehr dankbar an. Die Eltern werden entlastet und haben die Chance, selbst etwas Ruhe zu finden. 

Das spendenfinanzierte Projekt ist bislang befristet bis Mitte 2016. Um das Projekt weiterführen zu können, sind 15.000 Euro pro Jahr nötig. Außerdem möchte der DRK-Kreisverband auch in anderen Unterkünften solche Betreuungsprojekte einrichten. 

zum Seitenanfang

Sachspenden

Ihre Sachspenden nehmen wir gern im Rotkreuz-Zentrum, Rotkreuzsstraße 2, in Friedrichshafen entgegen. 

Benötigt werden 

  • Bekleidung
  • verkehrssichere Fahrräder
  • Kinderausstattung wie Kinderwagen, Babybetten...

Aus Platzgründen nicht angenommen werden können

  • Möbel
  • Haushaltsgegenstände aller Art
  • elektronische Geräte
  • Geschirr

Diese Sachen können Sie im neuen Sozial-Kaufhaus abgeben, das die Caritas in der Paulinenstraße in Friedrichshafen betreibt. 

 

 

Die Flüchtlingshilfe in der Presse

28.01.2016

Kleiderladen "mittendrin in der Flüchtlingshilfe"

Der DRK-Kleiderladen in Friedrichshafen ist für Flüchtlinge eine erste wichtige Anlaufstelle. Weil...

17.12.2015

3517,70 Euro für DRK-Flüchtlingshilfe

Große Freude in der Flüchtlingsunterkunft Paulinenstraße: Aus drei Spendenaktionen sind 3517,70...

10.12.2015

DRK sucht neuen Raum zur Betreuung von Flüchtlingskindern

Spielen, malen, basteln: Die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft Paulinenstraße in Friedrichshafen...